SWK Photovoltaik Kredit

Der Photovoltaik Kredit der SWK-Bank zeichnet sich durch typisch günstige Konditionen aus, die sich an der KfW-Förderung orientieren. Mit dem Solarkredit können Photovoltaikanlagen bis zu 100.000 € ohne Grundbucheintragung finanziert werden. Erfahren Sie mehr zu den Details und Konditionen der SWK-Bank zur Photovoltaik Finanzierung.

Auf einen Blick

SWK Solarkredit Konditionen
Laufzeiten 5, 10 oder 20 Jahre
Effektivzins (je nach Laufzeit und Bonität) aktuelle Konditionen auf der Website der SWK
Sicherheit Einspeisevergütung, keine Grundbucheintragung
Extras und Besonderheiten Finanzierung bis zu 100 % möglich, max. 100.000 €, bis zu 3 tilgungsfreie Anfangsjahre
 
SWK Photovoltaik Kredit Konditionen

Die Konditionen

Die SWK-Bank fungiert bei diesem Kreditprogramm als Vermittler der zinsvergünstigten Kredite der KfW-Bank, die nur über andere Kreditinstitute beantragt werden können. Die Konditionen der KfW-Bank hängen von der Bonität des Kreditnehmers ab, daher gilt das auch für den SWK Photovoltaik Kredit. Solarkredite mit einer Laufzeit von fünf Jahren werden zu günstigen marktüblichen Konditionen vergeben. Bei einer längeren Laufzeit erhöht sich der effektive Jahreszins. Je nach Laufzeit des Kredits sind bis zu drei tilgungsfreie Anfangsjahre möglich. Die Kreditsumme ist auf maximal 100.000 Euro beschränkt, die minimale Kredithöhe beträgt 5.000 Euro.

Regelmäßiges Einkommen erforderlich

Finanzierung der PhotovoltaikanlageAntragsteller müssen sich in einem ungekündigten Arbeitsverhältnis befinden oder eine unbefristete Rente beziehen. Das monatliche Nettoeinkommen muss mindestens 1.300 Euro betragen. Selbständige können den SWK Photovoltaik Kredit nicht beantragen, ebenso wenig Arbeitslose oder Bezieher von Sozialleistungen. Der Kreditnehmer muss der Besitzer der Immobilie sein, auf der die PV-Anlage errichtet wird. Er darf darüber hinaus nicht älter als 69 Jahre sein. Darüber hinaus muss der Kreditnehmer antragsberechtigt für einen KfW-Kredit sein. Das bedeutet insbesondere, dass noch keine Förderung über die KfW-Programme 270 oder 274 in Anspruch genommen wurde.

Kein Grundbucheintrag zur Kreditsicherung

Als Sicherheit für den Photovoltaik Kredit genügt eine Abtretung der Einnahmen aus der Photovoltaik Einspeisevergütung, eine Eintragung ins Grundbuch erfolgt nicht. Der Grundbuchauszug ist lediglich erforderlich um nachzuweisen, dass es sich um eine selbst genutzte Immobilie handelt.

100% Finanzierung

Finanzierbar sind die gesamten Kosten des Projekts. Dazu zählt auch eine Dachsanierung, soweit diese zur Installation der Photovoltaikanlage erforderlich ist. Diese Kosten können ohne den Einsatz von Eigenkapital zu 100 Prozent finanziert werden. Allerdings ist die Kredithöhe auf die Höhe der Nettoinvestition beschränkt. Wer nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt ist, muss die Mehrwertsteuer selbst vorfinanzieren. Eine Kombination mit anderen Förderprogrammen ist möglich, nicht jedoch mit anderen Programmen der KfW-Bank. Dabei darf die Gesamtförderung nicht die Höhe der Investition übersteigen.

Online Sofortzusage in weniger als 30 Sekunden

Die SWK-Bank übernimmt in diesem Kreditprogramm die Rolle der durchleitenden Bank für eine KfW-Förderung. Die Konditionen sind dementsprechend günstig und weitgehend von der KfW-Bank vorgegeben. Die KfW-Bank überlässt es jedoch der durchleitenden Bank, welche Sicherheiten diese fordert. Hier hat sich die SWK-Bank mit dem Verzicht auf einen Grundbucheintrag für die kundenfreundliche Variante entschieden. Den SWK Photovoltaik Kredit können Sie bequem online beantragen - mit Sofortzusage in weniger als 30 Sekunden.