KfW Photovoltaik Kredit

Über die KfW werden staatliche Förderprogramme für Investitionen in erneuerbare Energien abgewickelt. In der Regel erfolgt die Förderung über zinsvergünstigte Darlehen, in einigen Fällen sind auch Tilgungszuschüsse möglich. Die Förderung der Photovoltaik erfolgt über das Programm 274.

Auf einen Blick

KfW Solarkredit Programm 274 Konditionen
Laufzeiten 1 - 5, 6-10 oder 11 - 20 Jahre
Effektivzins (je nach Laufzeit und Bonität) aktuelle Konditionen beim Partner der KfW auf der Website
Sicherheiten Variieren je nach durchleitender Bank
Extras und Besonderheiten Finanzierung bis zu 100 % möglich, bis zu 3 tilgungsfreie Anfangsjahre
SWK Photovoltaik Kredit Konditionen

Offen für Privatpersonen und Unternehmen

Bei entsprechender Bonität können Privatpersonen und Unternehmen den Solarkredit der KfW beantragen. Privatpersonen müssen ein regelmäßiges Einkommen nachweisen, unter dieser Voraussetzung steht das Programm auch Freiberuflern und Landwirten offen. Auch Unternehmen werden einer Bonitätsprüfung unterzogen, Unternehmen in finanziellen Schwierigkeiten sind von der Förderung über entsprechende Photovoltaik Kredite ausgeschlossen ausgeschlossen.

Die Konditionen

KfW-Bank Photovoltaik Kredite

Bildquelle: KfW / Stephan Sperl

Die Konditionen hängen von der Bonität des Kreditnehmers ab, die aktuellen Zinssätze finden sich auf der Homepage der KfW. Kreditnehmer werden von der KfW in eine von sieben Bonitätsstufen eingestuft, die von „ausgezeichnet“ bis „noch ausreichend“ reichen. Die maximale Laufzeit der Solarkredite beträgt 20 Jahre. Für Photovoltaik Kredite mit Laufzeiten von bis zu zehn Jahren werden die Zinsen über die gesamte Laufzeit festgeschrieben. Bei längerfristigen Krediten ist eine Zinsfestschreibung für zehn Jahre oder über die gesamte Laufzeit möglich. Bei Laufzeiten bis zu fünf Jahren ist ein tilgungsfreies Anfangsjahr möglich, bei Laufzeiten zwischen sechs und zehn Jahren zwei tilgungsfreie Anfangsjahre. Für Finanzierungen mit noch längeren Laufzeiten verlängert sich die tilgungsfreie Anfangsphase auf drei Jahre.

Beantragung, Eigenkapital und Sicherheiten

Eine direkte Beantragung bei der KfW ist nicht möglich. Anträge können ausschließlich über Banken und Sparkassen, wie die SWK-Bank, gestellt werden. Die gesamten Nettokosten der Photovoltaikanlage können finanziert werden, eine Vorfinanzierung der Mehrwertsteuer ist jedoch nicht möglich. Eine Dachsanierung kann ebenfalls finanziert werden, wenn diese aus baulichen oder rechtlichen Gründen für das Vorhaben unerlässlich ist. Über die zu stellenden Sicherheiten entscheidet die durchleitende Bank oder Sparkasse, über die der Antrag für den Photovoltaik Kredit gestellt wird.

Lohnt sich ein Anbietervergleich?

Die KfW entscheidet darüber, ob der Kreditantrag genehmigt wird und in welche Bonitätsklasse der Kreditnehmer eingestuft wird. Jenseits dieser beiden grundlegenden Entscheidungen verbleibt den durchleitenden Kreditinstituten jedoch ein gewisser eigener Ermessensspielraum. Zunächst können sie darüber entscheiden, welche Sicherheiten erforderlich sind. Die wesentliche Frage lautet hier, ob eine Grundbucheintragung erforderlich ist. Dies wird nicht von allen Kreditinstituten einheitlich gehandhabt. Hinzu kommt, dass durch die Einstufung in eine der Bonitätsstufen nur die Zinsobergrenze durch die KfW festgelegt wird. Die durchleitende Bank kann unter dieser Grenze bleiben. Ein Anbietervergleich lohnt sich also auch, wenn nur ein Photovoltaik Kredit der KfW durchgeleitet werden soll.

Erforderliche Unterlagen

Neben den ausgefüllten Antragsformularen sind Nachweise über das Einkommen und die Besitzverhältnisse der Immobilie erforderlich, auf der die Photovoltaikanlage errichtet werden soll. Welche Dokumente exakt gefordert werden, legt die Bank fest, die den Antrag entgegennimmt. Mehr Aufwand müssen Unternehmen und gegebenenfalls Landwirte treiben, wenn beispielsweise eine beihilferechtliche Prüfung der EU erforderlich ist.

Für wen kommt der KfW Kredit in Betracht?

Zunächst muss der Kreditnehmer antragsberechtigt sein, darf also noch keine KFW Förderung in Anspruch genommen haben, die mit dieser nicht kombiniert werden kann. Ansonsten kann aufgrund der starken Abhängigkeit der Konditionen von der Bonität nur geraten werden, die angebotenen Konditionen individuell mit denen einer privaten Umweltbank zu vergleichen. Wegen der hohen Einnahmesicherheit einer Photovoltaikanlage bieten auch einige private Anbieter sehr günstige Konditionen. Bei der SWK-Bank können Sie den Photovoltaik Kredit bequem online beantragen - mit Sofortzusage innerhalb von 30 Sekunden.